Microsoft Teams Telefon

Jetzt einfach via Microsoft Teams Sprach- und Videoanrufe ins Festnetz tätigen
Verfügbar für Computer, Tablet, Mobilgerät und Tischtelefon
IF-Blueprint berät und implementiert Microsoft Teams Telefon in Ihrem Unternehmen

Ihre Vorteile durch Microsoft Teams Telefon

IF-Blueprint integriert Microsoft Teams Telefon in Ihrem Unternehmen

Mit unserem initialen Identify Workshop ermitteln wir gemeinsam Herausforderungen ihrer aktuellen Telefonielösung, eruieren Bedarfe und Potenziale, sowie Kosten der Teams Business Telefonie:

  • variable Teams Telefonie Anrufpläne
  • 100+ erfolgreiche Microsoft Teams Integrationen
  • individueller Support und schnelle Einrichtung

Nachfolgend können Sie direkt eine Anfrage für unseren kostenfreien und unverbindlichen Identify Workshop senden. Für weitere Informationen laden Sie zusätzlich unser kostenfreies Whitepaper herunter.

Funktionen und Features

Mit Microsoft Teams telefonieren

Nutzen Sie das umfangreiche Geräteportfolio für Ihre Telefonieanforderungen: Erreichbarkeit und Rufumleitung auf allen implementierten Devices, auch ins Festnetz. Die effiziente All-in-One Lösung kann selbst mit bestehenden Telefonanlagen verknüpft werden, oder als Stand-Alone Anwendung eingebunden werden.

  • ortsunabhängige Produktivität & Erreichbarkeit
  • Einbindung und Sichtbarkeit von Festnetznummern
  • Device-übergreifende Nutzung für Laptop, Smartphone, Tischtelefon u.a.
  • einfache Steuerung durch Teams Admin Center
  • flexible Finanzierungsoptionen durch Calling-Pläne
  • zertifizierte Videokonferenzsyseme für einzigartige & professionelle Meetings

Welche individuellen Calling-Pläne oder Funktionen für Sie in Frage kommen, erfahren Sie hier:

Wie kann Microsoft Teams Telefon angebunden werden?

Direct Routing
Mit dem Direct Routing Plan einfach und direkt einen bereitgestellten Session Border Controller (SBC) mit der Telefonanlage verbinden. Kurz, es ermöglicht, die lokale Infrastruktur der Telefonanlage mit Microsoft Teams zu verknüpfen und somit das öffentliche Telefonnetz (PSTN) zu nutzen. Zusätzlich bietet dieser Calling-Plan die maximale Flexibilität, da eine bestehende Telefonie-Infrastruktur in die Microsoft Teams Telefonie eingebunden und weiter genutzt wird. Der Provider kann dazu völlig frei gewählt werden.
Operator Connect
Ähnlich wie mit den Direct Routing Plan wird die Telefonanlage mit der Microsoft Teams Anwendung verknüpft. Der Unterschied dabei besteht darin, dass dafür unterschiedliche Provider zur Auswahl stehen und die bestehende Telefonanlage nicht weiter genutzt werden kann. Über den ausgewählten Provider können dann über das Teams Admin Center Rufnummern für die Mitarbeitenden gekauft und eingerichtet werden.
Microsoft Calling Plans
Die Microsoft Calling Pläne beinhalten Freiminuten oder variable Anrufpläne für Inn- und Auslandsgespräche. Für diese Pläne ist der Provider nicht frei wählbar, Microsoft agiert an dieser Stelle als Service Provider. Neben den Freiminuten in nahezu alle nationalen oder internationalen Telefonnetze, können die Anrufpläne durch zusätzliche Guthaben erweitert werden.
Kostenloses Whitepaper

Microsoft Teams Telefon erfolgreich einsetzen

Die Zukunft des Telefonierens – die cloudbasierte Telefonanlage für Sprach- und Videoanrufe mit Smartphone, Tablet, Computer oder Tischtelefon. Whitepaper downloaden und mehr über Teams Telefon erfahren.

Kostenfreies Erstgespräch

Kontaktieren Sie unsere Experten noch heute.

Sascha Schäfer

Sales

+49 89 262 076 700


    Weitere Informationen über Microsoft Teams Telefonie

    Für erleichterte Arbeit in Remote Teams bietet das effektive Kommunikations-Tool Microsoft Teams Telefonie eine smarte Lösung. Sie ersetzt die stationäre Telefonanlage mit einem standortunabhängigen Teams Telefon.

    So nutzen Unternehmen mit Teams Telefonie alle typischen Funktionen, über das auch das herkömmliche Telefon verfügt. Zusätzlich ergeben sich weitere Vorteile, wodurch das Business, die Mitarbeiter und auch Geschäftspartner profitieren können. Beispielsweise werden durch Teams Telefonie teure Roaming Gebühren gespart, externe Mitarbeiter werden durch das ortsunabhängige Arbeiten besser eingebunden und vor allem wird durch das Teilen von Screen & Video eine effizientere Arbeitsweise generiert.

    Sie sind an Teams Telefonie interessiert, wissen aber nicht genau welche Schritte sie dafür einleiten müssen und befürchten viel Aufwand und komplizierte Prozesse? Wir nehmen Ihnen die Sorgen und beantworten die wichtigsten Fragen rund um Microsoft Teams Telefonie in unserer ausführlichen FAQ!

    1Was ist nötig, um MS Telefon einzurichten?
    Um mit Microsoft Teams in optimaler Sprachqualität telefonieren zu können, sollte zunächst einmal eine stabile Internetverbindung vorliegen. Um MS Teams direkt an das Telefonnetz anzuschließen, ist ein IP-basierter Anschluss nötig. Für die Einrichtung können Sie sich an einen professionellen Drittanbieter wenden, der alle weiteren Schritte übernimmt, oder auch direkt das Microsoft Cloud Rechenzentrum kontaktieren. Neben der Erstellung eines Microsoft 365 Accounts mit entsprechenden Lizenzen, müssen auch Telefonnummern auf die Benutzer zugewiesen werden.
    2Was kostet Microsoft Teams Telefon?
    Es gibt aktuell drei Leistungspakete für Microsoft Teams Telefonie, die über die Microsoft Angebotsseite, ab 5,10 € je Benutzer:in /Monat, erworben werden können. Zusätzlich müssen Anrufpläne gebucht werden. Das geschieht direkt über Microsoft und beginnt ab 6,70 € pro User/ Monat, oder via Partner wie der IF-Blueprint.
    3Welche Tischtelefone funktionieren mit MS Teams Telefon?
    Microsoft Teams kann ohne Probleme über verschiedene Endgeräte, wie Ihren Computer, oder Ihr Smartphone, verwendet werden. Ist dennoch ein stationäres Tischtelefon gewünscht, kann zu den bereits bestehende Skype for Business-Telefonen gegriffen werden, oder zu den Microsoft Teams Telefonen, die bei verschiedenen Hardware-Anbietern zu finden sind. Dank Touchscreen ist die Teams-Oberfläche einfach zu bedienen und bietet eine umfangreiche Funktionsliste.
    4Was sind Microsoft Anrufpläne?
    MS Teams bietet Anrufpläne auf monatlicher Basis für die Benutzer an. Diese bestehen aus einem Minutenkontingent für ausgehende Anrufe sowie eine Telefonnummer für eingehende Anrufe. Microsoft stellt verschiedene Anrufpläne mit unterschiedlichen Features zur Verfügung, dabei fungiert der Anbieter als PSTN-Carrier. So kann eine Verbindung vom öffentlichen Telefonnetzwerk zur Telefonanlage hergestellt werden.